Zeitensprünge: Damals & Heute (3)

Zeitenspruenge_Titelbild_2
Zeitensprünge sind Kurzartikel, in denen ich einen Vergleich zwischen ein und demselben Bild anstelle – Jedoch: Eines der Bilder habe ich vor einiger Zeit fotografiert und bearbeitet, das andere kurz vor diesen Artikeln erneut bearbeitet. Meistens entstehen zwei unterschiedliche Betrachtungsweisen, und das allein nur wegen der unterschiedlichen, anderen oder erweiterten Bildbearbeitung – deshalb finde ich dieses Thema so interessant

Weiterlesen

Die Vergessenen (2)

In dieser Artikelserie zeige ich immer wieder alte Fotos, die ich in den Tiefen meiner Festplatte scheinbar vergaß und in so manchem Photostream ganz weit hinten versteckt liegen, die mir aber zu damaligen Zeiten viel bedeuteten. Wer noch mehr wissen möchte, kann sich hier den ersten Artikel dazu durchlesen.

Weiterlesen

Zeitensprünge: Damals & Heute (2)

Zeitensprünge sind Kurzartikel, in denen ich einen Vergleich zwischen zwei gleichen Bildern stelle – eines der Bilder habe ich vor einiger Zeit fotografiert und bearbeitet, das andere kurz vor diesen Artikeln erneut bearbeitet. Meistens entstehen zwei unterschiedliche Betrachtungsweisen, und das allein nur wegen der unterschiedlichen, anderen oder erweiterten Bildbearbeitung – deshalb finde ich dieses Thema so interessant und führe es auch in meinem Blog weiter. Wer sich für meinen ersten Artikel dazu interessiert, folgt bitte diesem Link.

Heute kommen wir zu einem Selbstportrait, das ich im Juli 2010 aufgenommen und, wie ihr unten Links seht, zum ersten Mal bearbeitet habe. Wem diese Endresultate zu wenig sind, dem empfehle ich sich das Original ebenfalls anzusehen. Wie ich in der Vergangenheit festgestellt habe, gibt es da einige Menschlein unter uns, die sich für die Rohdatei interessieren. Nun aber zu den Zeitensprüngen:

Weiterlesen

Zeitensprünge: Damals & Heute (1)

Ich habe lange über den Titel dieser, in Zukunft öfter vorkommenden, Kurzartikel nachgedacht und ‚Zeitensprünge‘ hat es für mich ins Finale geschafft (bestehend aus den Worten Zeitsprung und Seitensprung). Womit wir auch schon an dem Punkt angelangt sind, an dem ich Euch erkläre worum es hier geht: Ich habe vor nicht allzu langer Zeit ein Foto auf Facebook hochgeladen, zu dem ich alle bat mir mitzuteilen, welches der beiden Fotos auf dem Bild ihnen eher zusagt. Das eine Foto habe ich vor sehr langer Zeit bearbeitet und das andere kam frisch aus der digitalen Dunkelkammer, beide waren das ein und dasselbe Bild, nur eben in gewissen zeitlichen Abständen bearbeitet. Dabei handelt es sich nicht um Monate, sondern um Jahre. Eine Gegenüberstellung, ein Vergleich von zwei (vielleicht manchmal nicht völlig) verschiedenen Bearbeitungsmethoden. Damals habe ich die Fotos noch auf eine andere Weise gesehen und bearbeitet, heute ist das natürlich ganz anders. Die Frage ist, ob ich heute mehr herausholen kann als damals. Gelange ich tiefer hinein oder entferne ich mich. Wenn man so mag: Eine Analyse der Fähigkeiten. Ob sie sich wohl verbessert oder verschlechtert haben – oder sogar gleich geblieben sind?

Am Ende zählt natürlich nur, was mir selbst besser gefällt, und das sind meist die neu bearbeiteten Fotos. Dennoch lade ich Euch hiermit dazu ein Eure Ansichten, Eure Meinung zu diesen beiden Fotos zu teilen. Gerne auch einfach nur, welches dieser beiden Fotos Euch besser gefällt. Übrigens: Wen das Original interessiert, bitte hier lang.

Weiterlesen